Go to content Go to menu

Detlef Teich - 26.05.2011

ohne reflexion

dein blick trifft
auf meinen und
bricht uns
ins herz




Kommentare

---

Detlef Teich - 25.05.2011

Reaktion

Zwei zweifelhafte Elemente
Befinden sich auf Findung.
Stimmt die Chemie, entsteht
Binäre Bindung.




Kommentare

---

Detlef Teich - 20.03.2011

Saubere Sache

Ungefragt zur Liebsten huschen,
Den Rücken ihr beim Duschen wuschen.
Und dann die Haar’, (die krausen),
Zerzausen ihr beim Brausen.
Genüsslich dann beim Waschen
Von ihren Lippen naschen.
Und in dem warmen Regen
Die Arme um sie legen.
Nicht nur des Wassers fließen,
Auch sie so ganz genießen.
Und nach genüsslich Reinigen
Sich sanft mit ihr … nicht nur unterhalten.




Kommentare [1]

---

Detlef Teich - 29.08.2010

Nicht ganz so einfach

Will man sich einander warmhalten,
muss man sich doch nur fest im Arm halten.

Doch geht die Sache oft nicht glatt,
weil der Mensch zwei Arme hat.







Kommentare [1]

---

Detlef Teich - 29.08.2010

paar

saht wohl vor jahren anders aus,
ob schöner, lässt sich schwerlich sagen.
trotzt wind und wetter,
nur aus sand!
noch da – einander zugewandt







Kommentare [1]

---

Detlef Teich - 28.08.2010

rat

abwenden
abwenden!







Kommentare

---

Detlef Teich - 28.08.2010

Tangoband in Berlin

Am Klang erkennt
man schon
die Band
durch das Bandoneon.

Das erfand
ein Herr Band.

Ein Hoch auf den,
der etwas erfindet,
was Jahre später
Menschen verbindet.

Von tango



Kommentare

---

Detlef Teich - 27.08.2009

Beziehungsgrammatik

I
Wenn er sagt: Ich bin
zu dir zurückgekehrt!
Bedeutet das: Er ist
zu ihr zurückgekehrt
worden.

II
Sie denkt: Einst war er lasziv –
heut’ ist er nur noch passiv.




Kommentare [1]

---

Detlef Teich - 07.05.2007

Zusammenhang

Auf der Leine
festgeklammert
hängen meine Socken
fröhlich
neben deinen
ab.

So wie ich,
der schon seit Jahren
ohne Leine
ohne Klammern
gern mit dir
zusammen hängt.

anhören:
download




Kommentare

---

Detlef Teich - 30.04.2007

nachts

ich
liege auf
meiner schlaf statt
zu schlafen
bei dir
allein
ist es warm
du

anhören
download

sax+voice: Detlef Teich




Kommentare

---

Detlef Teich - 17.03.2007

Goethe - immer aktuell II

Wanderers Schmachtlied
(Ein Gleiches)

?ber allen Gipfeln
Ist Ruh,
In allen Wipfeln
Spürest du
Kaum einen Hauch;
Die vögeln schweigend im Walde,
Warte nur, balde
Tust du es auch.

Schmachtlied als Kurzhörspiel anhören
download




Kommentare

---