Go to content Go to menu

Detlef Teich - 06.02.2007

Christian Morgenstern

Das ästhetische Wiesel

Ein Wiesel
sa? auf einem Kiesel
inmitten Bachgeriesel.

Wi?t ihr
weshalb?

Das Mondkalb
verriet es mir
im Stillen.

Das raffinier-
te Tier
tat’s um des Reimes willen.

Und hier die überarbeitete Fassung mit Anmerkungen:

Detlef Teich

Die niedliche Katze

Die Katze1
sa? auf einem Felsen
und hörte Rockmusik2 .

Wisst ihr
weshalb?

Mein Bruder3
hatte es mir
verraten gehabt4 .

Das wirklich klu-
ge Tier
hats wegen dem Reim5
gemacht gehabt.

1 Besonders Kinder sollten Texte lesen, die ihrer Erfahrungswelt entsprechen. Welches Kind kennt schon ein Wiesel? Zudem ist hier auch ein Zeichen gegen den Pelzhandel zu setzen. Dass auch Katzen zu Fellen verarbeitet werden fällt unter didaktische Reduktion.

2 Davon abgesehen, dass “Geriesel” doch eine recht abfällige Haltung zur Musik Bachs ausdrückt, ist die Musik Bachs und des Barock insgesamt der heutigen Jugend eher wenig geläufig. Ein angemessenes Textverständnis daher kaum möglich.

3 Mondkalb, ein heute wenig gebräuchliches Schimpfwort, daher kann man die Sache ja auch beim Namen nennen; zudem sind jegliche Schimpfwörter abzulehen!

4 siehe R. Schrick: ??Das Plusplusquamperfekt ist dem Präteritum sein Tod??

5 siehe B. Sick: ??Der Dativ ist dem Genitv sein Tod??

Hier die Fassung als Kurzhörspiel:
download





---

Kommentar

Textile-Hilfe